8 Medaillen in St. Gallen

Am Rankingturnier in St. Gallen meldet sich Luc Heitz auf der nationalen Bühne zurück und holt sich bei der U21 -90kg die Goldmedaille. Ebenfalls zuoberst auf dem Treppchen stehen Chiara Kunlger (U15 -52kg) und Verena Tcheumagou (U15 +57kg). Gold bei der U13 -40kg (Viererpools) holt sich auch Romeo Hiltbrunner. Nach langer Verletzungspause zurück sind Jamin Ogbebor (2. U15 +60kg) und Céline Weinmann (3. U21 -63kg). Für die letzte Medaille ist Tom Witzig besorgt. Er erkämpft sich bei der U21 -73kg die Bronzemedaille.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter