Wiedereröffnung Basel – Gürtelprüfungen – Mögichkeit einer Gutschrift

Ein kurzes Update zur Corona-Situation:


Gemäss Regierungsratsbeschluss sind sportliche Trainings für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren wieder möglich:

  • Damit passt Basel-Stadt die Massnahmen an die schweizweite Regelung an. Das heisst für uns, dass wir den Trainingsbetrieb ab dem 25. Januar auch in Basel-Stadt wieder aufnehmen können.

  • Die Trainings in Binningen/Oberwil laufen wie gehabt weiter.


Schutzmassnahmen:

  • Die bereits kommunizierten Schutzmassnahmen bleiben bestehen.

  • Die Trainings müssen in „festen Gruppen“ stattfinden. Wir bitten deshalb die Kinder sich für eine Trainingszeit zu entscheiden und dann nur dieses Training zu besuchen (heisst aktuell darf nur ein Training pro Woche besucht werden). So wird eine Vermischung von Trainingsgruppen vermieden.

  • Für die TrainerInnen besteht eine Maskenpflicht (für die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen nicht).

  • Zuschauer sind aktuell nicht erlaubt. Wir bitten die Eltern – vor allem am Standort Basel mit den engen Verhältnissen im Treppenhaus und Vorräumen – das Gebäude nicht zu betreten und die Kinder selbstständig nach unten zu schicken. Ausnahmen gelten für Eltern von Vorschulkindern, welche sich noch nicht selbstständig umziehen können. Beachtet bitte in diesem Fall die Maskenpflicht im ganzen Gebäude.

  • Umziehen: nach Möglichkeit bitte schon zuhause die Judohose anziehen und z.B. eine Trainerhose drüber anziehen. So kann vor Ort auf der Matte einfach kurz die Judojacke angezogen werden. So lässt sich die Nutzung der engen Garderobenräume auf ein Minimum reduzieren und die Kinder können das Dojo zügig nach Trainingsende verlassen (keine Vermischung mit nachfolgenden Gruppen).


Gürtelprüfungen:

  • Mit der Möglichkeit den Trainingsbetrieb in Basel wieder aufzunehmen, möchten wir an allen 3 Standorten die Gürtelprüfungen (GP) im gleichen Zeitraum durchführen. Hier sind die wichtigsten Infos:

  • Die GP finden in der Woche vor den Frühlingsferien statt vom 22. - 26. März

  • Alle GP finden in den Trainings statt. Zuschauer sind aufgrund der aktuellen Lage nicht erlaubt.

  • Die GP finden nur für Schulkinder statt (Vorschulkinder machen noch keine GP).

  • Teilnehmende melden sich bitte bis zum 5. März online an. Alle weiteren Infos (Zulassungsbedingungen, Inhalte, Kosten) sowie der Anmeldelink gibt es hier: https://www.nipponbasel.ch/guertelpruefungen

  • Nachholtermine: Für Kinder/Jugendliche, die aufgrund der aktuellen Situation nicht trainieren können/möchten, organisieren wir einen Nachholtermin (Sommer/Herbst).

  • Den angemeldeten Kindern werden wir nach Anmeldeschluss eine separate Mail mit den letzten Infos zukommen lassen.


Gutschrift für Teilnehmende am Standort Basel:

  • Aufgrund der kant. Weisungen ist es in Basel zu einem zweimonatigen Trainingsausfall gekommen. Wie bereits kommuniziert, besteht die Möglichkeit, diese verpasste Trainingszeit nachzuholen. Ihr könnt eine Gutschrift von maximal 2 Monaten beantragen. Diese Gutschrift werden wir dann mit dem nächsten Mitgliederbetrag verrechnen. Im Sinne einer Solidaritätsbezeugung könnt Ihr aber auch auf die Gutschrift verzichten oder nur einen Monat beantragen. Wie alle Anbieter im Sportbereich kämpfen wir mit der aktuellen Situation und wären um eine entsprechende Geste dankbar. Natürlich haben wir aber auch Verständnis, wenn Ihr diese Gutschrift in Anspruch nehmen wollt.

  • Mitglieder, die eine Gutschrift möchten, bitten wir möglichst zeitnahe (bis Ende Januar) diese hier zu beantragen: https://forms.gle/6Cz441aWB1AyW2LY9

  • Mitglieder, welche auf die Gutschrift verzichten, müssen nichts unternehmen.


Teilnehmende über 16 Jahren:

  • Aktuell ist das Training für diese Altersgruppe verboten. Wir prüfen in Absprache mit dem Trainerteam, ob wir ab März Outdoortrainings in Kleingruppen organisieren können. Wir melden uns diesbezüglich in den nächsten Wochen.



Empfohlene Einträge