Spektakuläre Würfe in Weinfelden

10/09/2017

Die starken U18/U21-Kämpfer der JS Nippon Basel überzeugten am Rankingturnier in Weinfelden mit actionreichem Judo. Einmal mehr war Tom Witzig (U21 -73kg) für Spektakel besorgt. Dank fünf Siegen stiess er in den Final vor. Dieses verlor er gegen den Lokalmatador Nikollbibaj mit einer Würgetechnik. Ebenfalls Silber erkämpfte sich Yannic Johner (U21 -81kg). Dabei verpasste der U18-EM-Teilnehmer die Goldmedaille knapp und musste diese seinem RLZ-Kollegen Hunziker von der Budoschule Basilisk überlassen. In der gleichen Gewichtsklasse holte sich Dario Baroni nicht zuletzt dank starken Bodentechniken die Bronzemedaille. Ebenfalls Bronze durfte sich Reza Shah (U21 -60kg) umhängen lassen. Mit Blick auf das hart umkämpfte Halbfinale gegen den späteren Turniersieger Fischer (St. Gallen) schien er mit dieser Bronzemedaille nicht restlos zufrieden zu sein. Für eine kleine Überraschung war Verena Tcheumagou besorgt. Die erst 14-jährige erkämpfte sich bei der U18 +63kg dank einem starken Auftritt die Silbermedaille. Die erfolgsverwöhnte Clubkollegin Michèle Johner musste für einmal mit der Bronzemedaille Vorlieb nehmen. Als Doppelstarterin reichte es ihr auch bei der U21 -70kg zum  dritten Platz. Für einen würdigen Abschluss des ersten Wettkampftages sorgte Florian Droux (Elite -81kg). Zurück von der grossen Bühne und seiner Teilnahme an der Universiade in Taipeh liess er auf dem nationalen Parkett nichts anbrennen. Er gewann all seine fünf Kämpfe vorzeitig mit Ippon. Seinen Ustermer Finalgegner Koch überraschte er gleich zu Kampfbeginn und legte diesen nach nur 9 Sekunden auf den Rücken. Am zweiten Wettkampftag war Verena Tcheumagou wiederum für ein Highlight besorgt. Bei der U15 +57kg holte sie sich mit 4 Siegen die Goldmedaille. Bei der U13, wo jeweils in 3-5er-Pools gekämpft wurde, sicherte sich Loic Tanner die Silbermedaille, Romeo Hiltbrunner und Giulia Schedle holten Bronze.

 

Detaillierte Ergebnisse anschauen ...

 

Fotos: Christian Witzig

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

(Noch) kein Durchkommen für Alina Lengweiler

28/04/2018

1/4
Please reload

Aktuelle Einträge