Sierre: Droux und Witzig in Top-Form

24/05/2017

 Am Rankingturnier in Sierre meldet sich Florian Droux (Foto: in weiss) nach mehr als einjähriger Pause auf dem nationalen Parkett eindrucksvoll zurück. Bei der Elite -81kg gewinnt er all seine 6 Kämpfe vorzeitig mit Ippon und sichert sich so den Kategoriensieg. In Form ist auch Tom Witzig. Nach seinem Turniersieg in Oensingen doppelt er in Sierre nach. Bei der U21 -73kg holt er sich dank sehenswertem Judo (siehe Foto) die Goldmedaille. Bei der Elite -73kg zeigt er, dass er auch mithalten kann und wird dort Dritter. Ebenfalls Bronze erkämpft sich Clubkollege Rey Bähler bei der U21 -60kg. Dario Baroni (5. U21 -73kg) und Ivan Giganto (7. U18 -50kg) verpassen die Medaillenränge knapp. 

Am Sonntag muss das Schülerteam kleinere Brötchen backen. Noemi Ruf (U13 -36kg) und Colin Sägesser (U11 -33kg) schafften es in die Podestränge und klassiert sich im dritten Rang. Noah Sägesser, Fortunat Gonet und Jannis Scheuzger weisen eine positive Kampfbilanz auf platzieren sich in ihren Pools (Vierergruppen) im ersten oder zweiten Rang. Im anschliessenden K-O-System um die Medaillenränge können sie sich dann nicht mehr durchsetzen.

 

Detaillierte Ergebnisse U18/U21/Elite anschauen ...

 

Detaillierte Ergebnisse U11/U13/U15 anschauen ...

 

Actionfotos: Christian Witzig

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

(Noch) kein Durchkommen für Alina Lengweiler

28/04/2018

1/4
Please reload

Aktuelle Einträge