Mentaltraining für Judoka

18/04/2017

 

Erfolge im Judo setzen mentale Stärke voraus. Erkannt haben dies auch Michi Lieb und Julien Hirano. Zusammen haben sie das Programm Mentaljudo kreiert – ein Baukasten für Judoka, die mental stark werden wollen. Das Programm ist in der Judoszene auf grossen Anklang gestossen. Die beiden sind zu gefragten Referenten geworden und geben Workshops in der Schweiz, Deutschland und Frankreich. Seit dem letzten Jahr hat Julien seine Engagement in diesem Bereich intensiviert und hat in Basel das Hiranotraining ins Leben gerufen: Personal- und Mentaltraining für Leistungs-, Breiten- und Gesundheitssportler im Herzen von Basel. Interessierte Athleten der Judo Schule Nippon Basel kommen dabei in den Genuss von speziellen Vergünstigungen.

 

Website Hiranotraining

 

Website Mentaljudo

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

(Noch) kein Durchkommen für Alina Lengweiler

28/04/2018

1/4
Please reload

Aktuelle Einträge