Swiss Judo Open 2017

13/03/2017

 Nach einem Freilos in Runde 1 zeigt Alina Lengweiler (-70kg) am Europacupturnier in Uster im Halbfinal eine starke Leistung. Sie schlägt die ungarische Topathletin Szabina Gercsak (ehemalige Juniorenwelt- und Europameisterin) in den letzten Kampfsekunden. Im Finale muss sie sich der Polin Katarzyna (WM-Dritte bei der Elite) beugen und gewinnt somit die Silbermedaille. Nach einem Jahr verletzungsbedingter Pause greift Florian Droux (-81kg) endlich wieder ins Wettkampfgeschehen ein. Mit 2 Siegen und 2 Niederlagen kann er von einem gelungenem Comeback sprechen und deutet an, dass mit ihm zu rechnen sein wird. Als dritter Athlet von der JS Nippon Basel war Rey Bähler am Start. In der Gewichtsklasse -60kg beendet er das Turnier mit einer Kampfbilanz von 1 Sieg und 2 Niederlagen – ein Achtungserfolg bei der Elite für das 17jährige Nachwuchstalent.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

(Noch) kein Durchkommen für Alina Lengweiler

28/04/2018

1/4
Please reload

Aktuelle Einträge